Schließen

Katharina Sieverding, Ich sehe Rot, Plakatmotiv

Katharina Sieverding, Ich sehe Rot, Plakatmotiv Katharina Sieverding, Ich sehe Rot

Schließen

Katharina Sieverding

plakat_sieverding_print.jpg

ICH SEHE ROT

Katharina Sieverding gehört zweifelsfrei zu den eigenständigsten Künstlerpersönlichkeiten in Deutschland. Sieverding hat bei Joseph Beuys in Düsseldorf studiert und sich bereits Ende der 60er Jahre mit Film und Videoarbeiten einen Namen gemacht. Vor allem ihre großformatigen seriellen Folgen und Selbstdarstellungen haben die Möglichkeiten der künstlerischen Fotografie erweitert.

Die Kunsthalle Rostock zeigt Arbeiten Katharina Sieverdings, die nach ihrem Film Life- Death entstanden sind. In sechs Serien mit jeweils sechs Fotoarbeiten sowie hinterleuchteten Foto-Sequenzen wird der konzeptionelle Anspruch der Künstlerin bei aller Ambivalenz der Inhalte deutlich. Hauptthemen ihres Schaffens sind die Polarität von Leben und Tod sowie die Überlagerungen des Individuums durch gesellschaftliche Bindungen und mediale Einflüsse.

Katharina Sieverding wurde mehrmals zur Documenta eingeladen und hat Deutschland, gemeinsam mit Gerhard Merz, 1997 auf der Biennale in Venedig vertreten. 2004 hat Katharina Sieverding für ihr Lebenswerk den bedeutenden Goslaer Kaiserring erhalten.

Blick in die Ausstellung

Eröffnung:
16.05.2013, 18.00 Uhr

Eintrittspreis:
6,00 € und 4,00 € ermäßigt

nl121214-09_jweber.jpg

13.01.2013 – 17.02.2013

Jürgen Weber

Arbeiten 2000 - 2012

khr-artline-einladung_final-1.jpg

08.02.2013 – 10.03.2013

telling the baltic

Art Line Projekt

csm_blauer_fisch_001_df943834c8.jpg

07.03.2013 – 01.04.2013

Kind Kunst & Krankheit

Erkrankung und Kreativität

steveschapiro_plakata1_bildtitel.jpg

04.03.2013 – 05.05.2013

Steve Schapiro

THEN AND NOW - Eine Retrospektive

img_3607.jpg

05.04.2013 – 28.04.2013

Andere Augen

Eine Ausstellung über das Sehen

plakat_hwangvariante2_print.jpg

17.05.2013 – 07.07.2013

Hwang Young-Sung

FAMILY STORY