Schließen

Hwang Young-Sung, Family Story, © Galerie Schultz

Hwang Young-Sung, Family Story, © Galerie Schultz Hwang Young-Sung, Family Story (Ausschnitt), © Galerie Schultz Hwang Young-Sung, Family Story (Ausschnitt), © Galerie Schultz Hwang Young-Sung, Round Familie, © Galerie Schultz

Schließen

Schließen

Hwang Young-Sung

plakat_hwangvariante2_print.jpg

FAMILY STORY

Hwang Young-Sung ist einer der international renommiertesten koreanischen Künstler der Gegenwart. In Deutschland hatte der Künstler bisher viel beachtete Ausstellungen in Galerien. Die Kunsthalle Rostock wird nun erstmals eine museale Auswahl von Arbeiten der Jahre 2006- 2012 zeigen.

Besonders bekannt wurde Hwang durch seine farbmächtigen piktogrammatischen Arbeiten, die einem generellen Thema, der Humanitas, verpflichtet sind. Konsequenterweise lauten auch die Titel seiner Werke gleichermaßen "Family Story“. Die in den Bildern tableauartig zusammengestellten Zeichen entspringen motivisch sowohl koreanischer traditioneller Bildsprache (Koreanischen Totems beispielsweise) als auch den Vorlagen moderner Bildzeichensysteme.

Die Arbeiten des Künstlers sind vielfältig und doch ähnlich, wie auch die Menschen zunehmend nach Individualität und Globalisierung streben. In Hwang Young-Sungs Malerei wird auf eindrucksvolle Weise der humanistische Geist unseres Erdenseins beschworen. 

Die Kunsthalle Rostock zeigt etwa 20 zum Teil großformatige Malereien auf Leinwand.

Bilder von der Eröffnung

Blick in die Ausstellung

Eröffnung:
16.05.2013, 18.00 Uhr

Eintrittspreis:
4,00 € und 2,00 € ermäßigt

nl121214-09_jweber.jpg

13.01.2013 – 17.02.2013

Jürgen Weber

Arbeiten 2000 - 2012

khr-artline-einladung_final-1.jpg

08.02.2013 – 10.03.2013

telling the baltic

Art Line Projekt

csm_blauer_fisch_001_df943834c8.jpg

07.03.2013 – 01.04.2013

Kind Kunst & Krankheit

Erkrankung und Kreativität

steveschapiro_plakata1_bildtitel.jpg

04.03.2013 – 05.05.2013

Steve Schapiro

THEN AND NOW - Eine Retrospektive

img_3607.jpg

05.04.2013 – 28.04.2013

Andere Augen

Eine Ausstellung über das Sehen

plakat_sieverding_print.jpg

17.05.2013 – 07.07.2013

Katharina Sieverding

ICH SEHE ROT