Ute Mahler & Werner Mahler

Werkschau

Eine Ausstellung des Hauses der Photographie / Deichtorhallen Hamburg in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Rostock

Ute Mahler und Werner Mahler, seit 40 Jahren ein Paar, sind zwei herausragende deutsche Fotografen, die zur DDR-Zeit zu den stilprägenden Fotografen des Ostens zählten und heute wie damals ihre humanistische Sicht auf die Welt in unterschiedlichen, intensiven Fotoprojekten realisiert haben.
Nachdem die beiden Fotografen rund 30 Jahre jeweils ein eigenes Œuvre geschaffen haben, arbeiten sie seit 2009 an gemeinsamen Werkgruppen. Für die Ausstellung sind 700 Werke zusammengestellt worden. Kurator/innen: Ingo Taubhorn, Brigitte Woischnik

07.03.2020 – 19.04.2020

GRAFIK. EINE FRAGE DER FORM

Teil 2 | Von Fraaß bis Meidner

22.03.2020 – 26.04.2020

Günther Uecker

Hafez-Zyklus

05.04.2020 – 18.07.2020

Perspektivwechsel

Aus den Sammlungen der Kunsthalle St. Annen und der Kunsthalle Rostock

23.08.2020 – 25.10.2020

Leiko Ikemura

Von Ost zu Ost

08.11.2020 – 10.01.2021

Cur Deus – Warum Gott?