Schließen

© Paolo Roversi, Fotografie

© Paolo Roversi, Fotografie © Paolo Roversi, Nude, Fotografie © Paolo Roversi, Fotografie © Paolo Roversi, Fotografie © Paolo Roversi, Fotografie © Paolo Roversi, Natalia, Paris, 2003, Fotografie

Schließen

Schließen

Paolo Roversi

natalia-paris-2003.jpg

Studio

Paolo Roversi, ist mit der Modefotografie groß geworden, hat ihr aber durch seinen künstlerischen Anspruch zu einem besonderen Ausdruck verholfen. Seit Roversi in den 80er Jahren anfing mit einer 8x10 Zoll- Polaroid-Kamera zu fotografieren, wurden seine Arbeiten stilprägend für eine ganze Generation.

Mittlerweile ist Paolo Roversi zu einem weltweiten, ja legendären Begriff für eindringliche und sensible Portraitfotografie geworden. Nach wie vor arbeitet der Künstler überwiegend mit der Polaroid-Technik und sehr langen Belichtungszeiten, die eine romantische oder gar mystische Stimmung erzeugen.

Prominente wie Tilda Swinton, Kate Moss, Naomi Campbell oder Milla Jovovich haben sich Paolo Roversi anvertraut. Auch die sogenannten „ Supermodels“ der 80/90er Jahre. Aus der Zusammenarbeit mit Ihnen entstand eine Serie von Aktfotografien, die in ihrer ätherischen Schönheit und grafischen Anmutung einzigartig ist.

Paolo Roversi hat für nahezu alle großen Modemacher Kampagnen fotografiert, so für Armani, Yves Saint Laurent, Dior oder Yamamoto; er arbeitete für die wichtigsten Magazine, unter anderem für Vogue, i-D magazine und Interview.

Die Kunsthalle Rostock hat in der Vergangenheit mit Expositionen von Albert Watson oder Wolfgang Joop immer wieder Schnittstellen zwischen Kunst, Mode und Fotografie thematisiert und präsentiert nun mit einer Ausstellung von etwa 120 Arbeiten ein weiteres Highlight. Neben den großen Kunstmuseen in Beijing und Shanghai ist die Kunsthalle Rostock das erste Museum für Moderne Kunst in Europa, dass Paolo Roversi so umfänglich ausstellt.

Zu erwähnen ist auch, dass erstmals originale Polaroids, die das Archiv Roversis - vor allem aus konservatorischen Gründen- noch nie verlassen haben, in der Kunsthalle Rostock gezeigt werden.

Paolo Roversi ist Italiener und wurde 1947 in Ravenna geboren.
Seit 1973 lebt Paolo Roversi in Paris.

Bilder von der Eröffnung

Blick in die Ausstellung

Eröffnung:
11.09.2010, 18.00 Uhr

Eintrittspreis:
8,00 € und 6,00 € ermäßigt

dsc_7465.jpg

Verkaufsplakat zur Ausstellung

im A1 Format (ca. 59,4 x 84,1 cm)
5,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versand)

dsc_9229.jpg

23.01.2010 – 28.02.2010

Otto und Oskar Manigk

Vater und Sohn

100_0857.jpg

31.01.2010 – 28.02.2010

Riga dröhnt!

Kunst und Attraktion

penck_deutschland-nach-der-wahl_1990.jpg

06.06.2010 – 29.08.2010

A.R.Penck

Werke aus der Sammlung Böckmann

07_khr.jpg

27.11.2010 – 20.03.2011

PORTFOLIO BERLIN O1

Bisky, Buth, Grosse, Hildebrandt, Majewski, Rentmeister, Scheibitz, von Wulffen

roemer.meer-des-friedens.jpg

12.12.2010 – 23.01.2011

Römer & Römer

O tu mir das nicht an!