Schließen

Model der Kunsthalle in der Planung

Model der Kunsthalle in der Planung Der Bauplatz am Schwanenteich Das neue Gebäude am Schwanenteich Der Plastiksaal der Kunsthalle Blick über den Schwanenteich

Schließen

40 Jahre Kunsthalle Rostock

nl1211-1-kunsthalle.jpg

Sonderausstellung zum Jubiläum

40 Jahre Kunsthalle
Gemälde · Grafik · Plastik - unsere Sammlung

Die Kunsthalle Rostock feiert ihr 40-jähriges Jubiläum mit einer großen Sonderausstellung. Am 14. März 2009, 18.00 Uhr, wird eine Schau eröffnet, die das gesamte Spektrum der Kunsthalle Rostock repräsentiert. Zu sehen sind herausragende Kunstwerke der Sammlung, Objekte und Dokumente zur Geschichte sowie Ergebnisse der kontinuierlichen museumspädagogischen Arbeit. Gleichzeitig bedeutet die Ausstellung einen Neubeginn für die Einrichtung, denn sie ist der Auftakt der Tätigkeit des Vereins „pro Kunsthalle“, seit 1. März 2009 Betreiber der Kunsthalle Rostock.

Die Retrospektive „40 Jahre Kunsthalle Rostock“ gliedert sich in drei Ausstellungsteile. Ein Abschnitt dokumentiert die Geschichte des Hauses. 1969 wurde die Kunsthalle Rostock am Schwanenteich eröffnet – zu jener Zeit war sie das erste museale Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst in der damaligen DDR. An Hand einer Vielzahl von originalen Dokumenten, Fotos, Eintrittskarten, Besucherbüchern und Katalogen, können die Besucher die Spuren einer 40-jährigen Geschichte des Hauses erleben.

In einem zweiten Abschnitt wird eine Auswahl von Kunstwerken aus der umfangreichen Sammlung der Kunsthalle zu sehen sein. Für diesen Ausstellungsteil aus zahlreichen beeindruckenden, teils lange nicht mehr gezeigten Werken der Sammlung konnte der einstige Leiter der Kunsthalle, Dr. Horst Zimmermann, als Kurator gewonnen werden. Die Sammlung besteht aus fast 10.000 originalen Kunstwerken der Malerei, Plastik und Grafik.

Ein dritter Abschnitt widmet sich dem museumspädagogischen Anspruch der Kunsthalle. Hier werden ausgewählte Arbeiten von Schülerinnen und Schülern gezeigt, die während der traditionellen „Tage der Kunst“ entstanden. Diese Veranstaltungsreihe feiert in diesem Jahr ihr 15. Jubiläum.

Neuer Betreiber der Kunsthalle Rostock ist der Verein „pro Kunsthalle“. Nachdem die Bürgerschaft der Hansestadt am 28. Januar 2009 dem neuen Betreiberkonzept zustimmte und der Vertrag mit Dr. Jörg-Uwe Neumann als Geschäftsführer des Vereins im Februar unterzeichnet wurde, nahm „pro Kunsthalle“ jetzt seine Tätigkeit auf. Der Verein ist ab sofort für die Durchführung der bereits durch die Stadtverwaltung und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kunsthalle geplanten Ausstellungen und Veranstaltungen verantwortlich.

Blick in die Ausstellung

Eröffnung:
13.03.2009, 18.00 Uhr

Eintrittspreis:
frei

kunsthalle5.jpg

plastiken5.jpg

csm_hab_gut_2_30d43f8d15.jpg

24.01.2009 – 01.03.2009

Hab & Gut

Künstler aus Leipzig

img_6222.jpg

17.01.2009 – 01.03.2009

Meisterwerke der Moderne

Teil II

img_3415-wolfgang-joop.jpg

10.05.2009 – 28.06.2009

Wolfgang Joop

Eternal Love

csm_figurativ_sense_1_d0aa3b7946.jpg

10.07.2009 – 15.08.2009

Figurative sense

Kunst und Wissenschaft

cimg5698.jpg

09.08.2009 – 20.09.2009

Investition Kunst IV

Arbeiten auf Papier

china-total-21.08.jpg

22.08.2009 – 04.10.2009

CHINA TOTAL

All the great modern things