Eine Frage der Form

Böhmer-Nachlass III

Dr. Susanne Knuth vom Kulturhistorischen Museum Rostock kuratiert eine Ausstellung im Obergeschoss des Schaudepots mit Grafiken aus dem Böhmer-Nachlass. Es ist bereits der dritte Teil der Präsentation der umfangreichen Sammlung verfemter Kunst aus dem Bestand des Kulturhistorischen Museums Rostock. Mit dabei sind unter anderem Grafiken/Zeichnungen aus den 1920er und 1930er Jahren.

Wiedereröffnung

mit Werken aus der Sammlung der Kunsthalle Rostock

05.03.2023 – 01.05.2023

abgegeben

Wochenkrippen in der DDR

05.03.2023 – 01.05.2023

Schüler stellen aus

14.05.2023 – 23.07.2023

Dietmar Riemann – „Es ist offen“

Fotografie DDR 1970-80er Jahre

14.05.2023 – 23.07.2023

Sammlungsausstellung

06.08.2023 – 15.10.2023

Seeing is (Not) Believing

19.11.2023 – 11.02.2024

REVIEW OSTSEE-BIENNALE

Der demokratische Raum

29.10.2022 – 03.12.2022

Rostocker Kunstpreis

17.12.2023 – 10.03.2023

Anna Bogouchevskaia

Retrospektive, Fallen Falls