Baltic Art Weekend

aussenansicht-news.jpg

Galerien und Kunstvereine in MV stellen sich vor

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir werden im kommenden Jahr ein neues Ausstellungsformat in der Kunsthalle Rostock beginnen und hoffentlich dauerhaft etablieren. Wir laden Sie herzlich ein, sich zum ersten Baltic Art Weekend - Galerien und Kunstvereine in MV stellen sich vor zu bewerben. Die Veranstaltung wird vom 09.-12.05.2019 im gesamten Obergeschoss der Kunsthalle Rostock stattfinden.

Angesprochen werden Galerien und Kunstvereine für zeitgenössische Kunst, welche ihren Hauptsitz in Mecklenburg-Vorpommern haben und mindestens ein Künstler/Künstlerin aus unserem Bundesland vertreten.

Sie können bis zum 30.11.2018 Ihre aufschlussreiche Bewerbung per E-Mail an kunsthalle@rostock.de (PDF, nicht größer als 10 MB) senden. In der Bewerbung sollten Angaben zur benötigten Fläche sowie Gestaltung und Informationen zu den auszustellenden künstlerischen Positionen gemacht werden.

Eine ausgewählte Fachjury wird die Bewerbungen prüfen und über die Teilnahme und Flächenzuteilung im Obergeschoss der Kunsthalle Rostock entscheiden. Ihre offenen Fragen können Sie gern schriftlich an uns richten. Dieses Schreiben können Sie gerne an weitere Galerien und Kunstvereine aus Mecklenburg-Vorpommern zusenden.

Das Ausstellungsformat Baltic Art Weekend - Galerien und Kunstvereine in MV stellen sich vor findet erstmalig im kommenden Jahr in der Kunsthalle Rostock statt und soll jährlich als eine wichtige Kunstveranstaltung in unserer Region etabliert werden. Ziel ist es, ein Netzwerk zwischen den Galerien aber auch den Besuchern zu entwickeln, welches auch über die Landesgrenzen hinaus positive Entwicklungen findet.

Laufzeit:
Die Veranstaltung findet vom 09.-12.05.2019 im Obergeschoss der Kunsthalle Rostock statt. Folgender Ablauf ist bisher geplant: Donnerstag: gemeinsame Pressekonferenz mit allen Teilnehmern Donnerstag: Preview für Sammler und Partner, Sponsoren etc. (nicht öffentlich) Freitag bis Sonntag: öffentlich, von 11-18 Uhr, Eintritt zwischen 3-8 Euro

Veranstalter:
Die Veranstaltung wird von der Kunsthalle Rostock ausgerichtet und durch den Projektkoordinator Guntram Porath koordiniert.

Voraussetzungen und Bewerbung:
Bewerben können sich Galerien und Kunstvereine für zeitgenössische Kunst, welche ihren Hauptsitz in Mecklenburg-Vorpommern haben und mindestens ein Künstler/Künstlerin aus unserem Bundesland vertreten. Die Bewerbung erfolgt schriftlich per E-Mail an kunsthalle@rostock.de bis zum 30.11.2018. Die Gestaltung des einzureichenden Konzeptes ist dem Bewerber frei überlassen, sollte jedoch folgende Punkte beinhalten: Angaben zur benötigten Fläche sowie Gestaltung und Informationen zu den auszustellenden künstlerischen Positionen.

Fachjury:
Die Fachjury besteht aus folgenden Mitgliedern: Dr. Kornelia Röder - Kunsthistorikerin Staatliche Museen zu Schwerin, Kerstin Wahala - Galerie EIGEN + ART Berlin, Katerina Schumacher - Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg- Vorpommern, Dr. Uwe Neumann - Leiter der Kunsthalle Rostock

Auswahl:
Die Fachjury wählt aus den eingereichten Bewerbungen die Teilnehmer aus und teilt die Flächen im Obergeschoss der Kunsthalle Rostock verbindlich zu.

Grafische Umsetzung:
Die grafische Gestaltung der Werbemittel wird von der Kunsthalle Rostock übernommen und allen Partnern zur individuellen Bewerbung zur Verfügung gestellt. So erreichen wir die meisten Interessenten für das neue Veranstaltungsformat.

Teilnahmegebühr:
Das Obergeschoss der Kunsthalle Rostock wird für alle Galerien und Kunstvereine in verschieden große Ausstellungsflächen eingeteilt. Je nach Größe und Lage wird eine Gebühr zwischen 1.000 – 1.500 Euro pro Fläche anfallen.

Technische Ausstattung:
Die Kunsthalle Rostock wird eine Grundbeleuchtung absichern, individuelle Zusatzbeleuchtung mit ERCO-Strahlern kann angemietet werden. Des Weiteren können auch technische Geräte von der Kunsthalle Rostock angemietet werden.

Newsletter

dsc_2006.jpg

25 Jahre Freunde der Kunsthalle Rostock e.V.

Der Förderverein der Kunsthalle Rostock "Freunde der Kunsthalle Rostock e.V." feierte am 21. und 22. September 2018 mit vielen Aktionen und einem vollen Programm sein 25. Jubiläum. Mit einer Kunst-Aktion in der Kröpeliner Straße, einer Lesung von von ...

depot-14.jpg

Das neue Depot

Hurra.. Das neue Schaudepot der Rostockerinnen und Rostocker an der Kunsthalle Rostock ist heute, nach etwa eineinhalb Jahren Bauzeit, feierlich eingeweiht worden. Im Anschluss an die Festreden ist das neue etwa 27x27 Meter große Gebäude mit dem drücke...

postkarte_kaffee_front.jpg

Kunst.Kaffee.Kuchen.

Jeden Dienstag um 14 Uhr bieten wir Ihnen eine Führung durch die Ausstellung „Motiv Mensch. Willi Sitte und Fritz Cremer im Dialog“. Anschließend können Sie in lockerer Runde mit unserer Museumspädagogik im Café ins Gespräch kommen. Ein Heißge...

jahreskarte.jpg

Weihnachts-Geschenktipp!

Die Jahreskarte der Kunsthalle Rostock ist immer eine tolle Geschenkidee. Erleben Sie mit der Jahreskarte jede Ausstellung und viele Veranstaltungen mit freiem Eintritt. Die Jahreskarte kostet 39,00 Euro pro Person und ist für 12 Monate ab Kaufdatum gültig. Oder machen Si...

fsj-kulktur-logo.jpg

Stellenausschreibungen der Kunsthalle Rostock

Freiwilliges Soziales Jahr in der Kunsthalle Rostock Die Kunsthalle Rostock bietet in jedem Jahr einen Platz im FSJ Kultur an. Die Aufgabenschwerpunkte liegen in den Bereichen der Bildungs- und Vermittlungsarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kulturmanagement sowie der Veranstaltungs- und Projektorganisation. Alle I...